TSV Seeg e.V.


Startseite
Aerobic
Eishockey
Eisstockschießen
Frauenturnen
Freizeitsport
Fußball
Kinderturnen
Mutter-Kind-Turnen
Skifahren
Taekwondo
Tischtennis
Turnen & Spiel
Volleyball
Unsere Facebookseiten
Informationen
Veranstaltungen
Mitgliederbereich
Vereinsausschuss
Vorstand
TSV Seeg e.V.
Schleiserweg 18
87637 Seeg
tel.: 0 83 64 - 98 47 52
Aerobic Eishockey Eisstockschiessen Frauenturnen Fussball Skifahren Taekwondo Tischtennis Kinderturnen
 

Vielen Dank für Dein Interesse an unserem Verein!

Falls Du den Wunsch haben solltest, Taekwon-Do in unserem Verein zu erlernen, empfehlen wir Dir, erst an einigen

Trainingseinheiten teilzunehmen, damit Du feststellen kannst, ob diese Sportart Deinen Vorstellung entspricht.

 

Wenn Du ein Probetraining besuchen möchtest oder mehr darüber erfahren willst, komme bitte zu den Trainingszeiten

bei der Christhoph-Schmid-Schulturnhalle vorbei oder wende Dich an eine der genannten Ansprechpartner.

 

Falls Du Dich entscheidest, das Taekwon-Do Training längerfristig zu besuchen, ist es in Deinem und unserem

Interesse, den Unterrichtsvertrag des TKD Seeg inkl. zwei aktuellen Paßbildern und die Beitrittserklärung

des TSV Seeg.

Beiträge/Kosten

Die regulären Beiträge ersiehst Du Öffnet internen Link im aktuellen Fensterhier!

Lehrgangsgebühren:
In der Regel trägt 1/2 der Kosten der Verein (Betrag wird aber für jeden Lehrgang durch die Vorstandschaft festgelegt).

Taekwon-Do Anzüge:
Bei uns kannst Du die Taekwon-Do Anzüge und Gürtel käuflich erwerben, teilweise sind auch gebrauchte Anzüge (besonders im Kinderbereich) vorrätig, einfach nachfragen!

Muster des Unterrichtsvertrages:

Unter Anerkennung der nachstehenden Vertragsbedingungen erkläre ich hiermit meine Mitgliedschaft

zum Taekwon-Do Club Seeg.

Angaben zur Person:

Familienname:          ………………………………….

Vorname:                 ………………………………….             

Straße, HsNr.:         ………………………………….

PLZ, Wohnort:         ………………………………….

Geburtsdatum:          ………………………………….

Geburtsort:               ………………………………….

Telefon-Nr.:             ………………………………….

email-Adresse:          ………………………………….

1.Unterrichtszeiten und Ansprechpartner:

Die Unterrichtszeiten und Ansprechpartner entnehmen Sie bitte dieser Homepage.

Abweichend können die Trainingspläne für Kinder und Erwachsene gelten.

2.Trainingsablauf:

Die Festlegung der Trainingspläne obliegt allein dem Trainer.

Der Trainer hat außerdem das Recht, denjenigen von der Trainingsfläche zu weisen, der seine Anordnungen nicht

befolgt, da hierdurch der Trainingsablauf gestört und unter Umständen seine oder die Gesundheit der anderen

gefährdet wird.

3.Mindestalter:

Das Mindestalter muß bei Beitritt mindestens 7 Jahre betragen und wird nur in begründeten Fällen und nach

Rücksprache der Vorstandschaft unterschritten.

4.Verband BTU:

Zur Durchführung von Prüfungen sowie zur Teilnahme an Kampfveranstaltungen, Lehrgängen u.a. ist ein Ausweis von

der Bayerischen Taekwondo Union (BTU) nötig.

Dieser wird vom Verein bei der BTU beantragt.

 

5.Hauptverein TSV Seeg:

Sie erhalten zusätzlich eine Beitrittserklärung zum TSV Seeg, die zwingend für die Wirksamkeit

des Taekwon-Do-Unterrichtsvertrages unterschrieben werden muß.

Diese gewährleistet auch die Aufrechterhaltung des Versicherungsschutzes.

6.Kündigung:

Jedes Mitglied kann jeweils zum Schluß eines Kalenderjahres kündigen.

Eine nach dem 31.12.eingegangenen Kündigung kann nicht berücksichtigt werden und entbindet auch nicht

von der Abbuchung des nachfolgenden Jahresbeitrages.

Einer Begründung hierfür bedarf es nicht. Die Kündigung muß schriftlich erfolgen.

 

Ein Mitglied kann nach Anhörung des Mitgliedes und Beschluss der Vorstandschaft von der Mitgliedschaft fristlos

entbunden werden, wenn Gründe vorliegen, die einer Fortführung der Mitgliedschaft entgegenstehen.

 

8. Verwaltungsaufwand Anmeldung:

Aus Erfahrung der vergangenen Jahre müssen wir bei Anmeldung auf einer Zahlung des Verwaltungsaufwandes

von 15,-€ bestehen, die bei der Abgabe des Unterrichtsvertrages in bar fällig wird.

9. Versicherungsschutz:

Während des Probetrainings und an allen vom TKD Seeg vorgenommenen Veranstaltungen besteht ein Versicherungs-

schutz über unseren Hauptverein. Bei Eintritt des Versicherungsfalles, wenden Sie sich bitte ohne schuldhafte

Verzögerung an unsere Vorstandschaft.

10. Kindertraining Sorgfaltspflicht:

Die Eltern sind für Ihre Kinder bis zum Trainingsbeginn verantwortlich, d. h. besonders im Winter sich zu

vergewissern, dass ein verantwortlicher Trainer anwesend ist. Der Verein ist bei Verstoß gegen diese Sorgfaltspflicht

von der Haftpflicht entbunden, selbst wenn ein Training angesetzt wurde, aber der Trainer nicht erschienen ist.